Donnerstag im Zeltlager Rantum. Leider war die Sonne über Nacht wieder verschwunden und einem grauen Himmel gewichen. Immerhin einigermaßen trocken. Wir haben vormittags trotzdem eher überdacht verbracht und sind mit AGs gestartet. Nachmittags aber ging es ab! „Capture The Flag“ – das sportive Laufspiel, bei dem es um Fangen und Flaggen klauen geht. Drei Teams traten gegeneinander an und verwandelten das Lagergelände in eine Sprintbahn. Dazu gab es fein abgeschmecktes Hardstyle – Geballer aus den Boxen von Dj Marschner. Müsste man eigentlich auch noch auf dem Festland gehört haben… Falls nicht, dann war es aber spätestens abends so weit. „Der Krieg der Farben“ forderte jeden und es wurde unfassbar laut! Rot gegen Weiß gegen Schwarz gegen Blau. Wow… Brüllen, Anfeuern, Skandieren. Wir haben kurz die Insel mit unserem Hexenkessel beschallt! Rantum Ahoi!